All around | BLOG Archiv | Smart-Prinzip

BLOG-Thema

Das SMART-Prinzip

Ziele haben einen positiven Einfluss auf die Leistung jeden einzelnen und eines Teams. Das (möglichst schriftliche) Formulieren der Ziele hilft, die erforderliche Disziplin zur Zielerreichung aufzubringen und die entsprechenden Aufgaben zu erfüllen. Hier ist eine einfache Methode, die wesentlichen Elemente der Zielformulierung festzuhalten.

 

Ziele sind SMART

S – spezifisch

M – messbar

A – attraktiv

R – realistisch

T – terminiert

 

Haben Sie Ihre Ziele klar formuliert? Gibt es Gesamt- und/oder Teilziele? Werden diese Ziele von allen im Team mitgetragen? Solche oder ähnliche Fragen sind meist nur nach intensiver Diskussion zu bejahen. Wird eine schnelle Zustimmung ohne Auseinandersetzung vom Team gefordert, so machen sich ungeklärte Bedenken oder Kritik später als Schwierigkeiten in der Umsetzung bemerkbar. Sind die Ziele verbindlich? Wie ernst nehmen Sie für sich oder das Team die festgelegten Ziele? Wenn es keine nachvollziehbaren Auswirkungen hat, ob die Ziele erreicht oder verfehlt werden, so können Sie keine motivierte Arbeit erwarten. Das Erreichen herausfordernder Ziele sollte deshalb honoriert werden – das muss nicht monetär sein, sondern kann auch anders anerkannt werden

 

Spiegelt die Summe der Einzelziele die Unternehmensziele?

Die Mitarbeitenden sollen ihre tägliche operative Arbeit an ihren Zielen ausrichten und so im Sinne der Strategie des Gesamthauses arbeiten. Vorgesetzte beurteilen die Leistung und prüfen, inwieweit die vereinbarten Ziele erreicht wurden.

Die gängige Vorgehensweise für das Führen mit Zielen stellt die Zielvereinbarung dar. Wesentliche Voraussetzung für die Wirksamkeit von Zielvereinbarungen ist, dass sie als Management-Aufgabe verstanden wird. Diese besteht darin, dafür zu sorgen, dass überhaupt Ziele vorhanden sind. Richtig funktioniert das Führen mit Zielen erst dann, wenn es nicht nur als Methode der Führung eines Unternehmens als Ganzes gesehen wird (was sie auch ist), sondern als Aufgabe jeder einzelnen Führungskraft nach demselben Prinzip.

 

Zielvereinbarung als Führungsinstrument

NAIVER hilft Leitfäden für Gespräche zu Zielvereinbarungen zu entwickeln und abgestimmte Vorgehensweisen im Kreis Ihrer Unternehmensführung zu etablieren. Die Vorteile von Zielvereinbarungen liegen auf der Hand: Sie entsprechen den Bedürfnissen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach mehr Mitbestimmung und Gestaltungsspielraum, sie beziehen persönliche Ziele, Wünsche und Vorstellungen mit ein und verknüpfen so individuelle Ziele mit den Zielen des Unternehmens. 

Das fördert die Identifikation und Leistungsbereitschaft jedes einzelnen, stärkt den Teamgeist und sorgt für eine positive Bindung der Mitarbeitenden ans Unternehmen, der erhöhte Zeit- und Kontrollaufwand beim Führen mit dem SMART-Prinzip macht das allemal wett!

Mein Vorschlag: Sprechen Sie noch jetzt im November mit Ihrer Crew und finden Sie gemeinsam motivierende Ziele für das kommende Jahr. Viel Erfolg!

 

S M A R T

Schritt für Schritt

Ziele realisieren

Finden Sie die für Sie und Ihr Unternehmen richtigen und wichtigen Ziele. Was wollen Sie erreichen?

Ihre Ziele haben langfristig mit Ihren Visionen und Werten zu tun, kurzfristig mit Aufgaben, die Sie und Ihr Team zur Zielerreichung umsetzen.

Legen Sie Prioritäten und Ressourcen fest und fragen sich, was realistisch ist. Was sind Ihre Stärken und Schwächen, welche Chancen haben Sie, welche Risiken gehen Sie dafür ein? Formulieren Sie dann nach dem SMART-Prinzip und planen die Umsetzung sorgfältig: Wer macht was bis wann? Wie löse ich Zielkonflikte und wie motiviere ich mein Team? 

 


Feedback erfahrener NM.N-Kunden


 

ARBEIT

WEITER DENKEN

Wie werden wir morgen

arbeiten?

 

Automatisierung, Digitalisierung, Crowd- und Clickworking verändern Arbeit und Leben rasant. Die digitale Revolution schafft neue Märkte, Produkte und Arbeitszeitmodelle für Beschäftigte und Unternehmen.

  

Hier!


Zu diesem Thema bieten wir:

 Beratung

 Workshops

 Schulung

- Management

- Geschäftsführung

- Personalführung

- Ausbildende

- Belegschaft u.v.m.

Schulungsthemen u.a.

○ Organisation

○ Personalführung

○ Konflikt-Management

Kostenfreie Erstberatung

----► Terminvereinbarung

----► Anfahrt

----► HOTLINE 02374 40 900 40